Feinde der Eichhörnchen

Es gibt viele natürliche Feinde , vor denen sich das Eichhörnchen in seinem natürlichen Lebensraum in Acht nehmen muss

wie zum Beispiel  Marder und Vögel .

 

marder          vögel

 

Der Baummarder ist ein natürlicher Feind des Eichhörnchens, mit dem sich das kleineNagetier auch den Lebensraum teilt. Denn der Baummarder ist im Klettern fast so flink wie das Eichhörnchen und gerade deshalb besonders gefährlich. Außerdem ist er nachtaktiv und kann das Hörnchen aufspüren, während es schläft.

Aber auch viele Greifvögel können eine Gefahr darstellen: Mäusebussard, Uhu, Waldkauz und auch der Habicht jagen das Eichhörnchen.

 

Auch Hauskatzen stellen dem Nagetier nach wenn es in ihre Nähe kommt

eich 7

 

 

 

Die Eichhörnchen müssen selber versuchen sich zu verteidigen .

 

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Feinde der Eichhörnchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s